x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Datenschutzerklärung

Die Handelsgesellschaft Magdis d.o.o. ist die Eigentümerin der Website biobaza.eu („Website“). Diese Erklärung wurde ausschließlich zum Zweck erstellt, die Nutzer der Website www.biobaza.eu darüber zu informieren, wie ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden, und darüber zu unterrichten, wie wir ihre Privatsphäre wahren.

Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig durch, um zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten, schützen oder anderweitig verwenden.

Datenschutzbeauftragter

Die Handelsgesellschaft Magdis d.o.o. als Eigentümerin der Website www.biobaza.hr hat ihre Geschäftspartnerin, die Handelsgesellschaft 4IT,Podsused - Zagreb, für die Instandhaltung der Website und des Webshops biobaza.eu beauftragt sowie als ihren Datenschutzdienst bestellt, damit Sie diese für jegliche Fragen oder Widersprüche bezüglich unserer Datenschutzregeln oder unseres Datenumgangs kontaktieren können. Der Name und die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt:

4IT Obrt za informatičke usluge, Samir Sallakh, emailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenerhebung

Personenbezogen Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie zu einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Ihre personenbezogenen Daten erheben wir nur dann, wenn Sie uns diese freiwillig geben. Daten über Sie erheben wir nur dann, wenn Sie das Registrierungsformblatt ausfüllen oder sich zum Newsletter anmelden.

Sie sollten beachten, dass nicht personenbezogene Informationen und Daten automatisch über unsere Webserver und mittels s. g. Cookies erhoben werden können. Bitte klicken Siehier, um unsere Cookieregeln zu lesen.

Die Informationen über Ihre Nutzung der Website umfassen beispielsweise Folgendes: die meistbesuchten und meistbesichtigten Webseiten und Links auf unserer Website; die Anzahl ausgefüllter Formblätter; die auf der Website verbrachten Zeiten; die beliebtesten Stichwörter, welche die Nutzer zu unserer Website führen; Ihre IP-Adresse; die mittels Cookies erhobenen Informationen; die Daten über Ihr Gerät wie etwa Hardwareeinstellungen, Systemvorgänge, Webbrowsertypen usw.

Datenverarbeitungen

Die über Sie erhaltenen Daten verwenden wir zu einem oder mehreren der folgenden Zwecke:

  • zur Personalisierung Ihrer Nutzererfahrung (die erhobenen Daten helfen uns, Ihre individuellen Bedürfnisse besser ansprechen zu können);
  • zur Verbesserung unserer Website (wir streben eine kontinuierliche Verbesserung unserer Website auf der Grundlage der von unseren Besuchern erhaltenen Rückinformation an);
  • zur Herstellung des primären Kommunikationskanals zu Ihnen;
  • zur gelegentlichen Zusendung von E-Mails (damit Sie – wenn Sie dies wünschen – gelegentlich Nachrichten, Aktualisierungen, Informationen über ähnliche Produkte oder Dienstleistungen usw. erhalten können);
  • zur Verlinkung zu Drittwebsites (Webshopvertrieb und -logistik bei der Handelsgesellschaft Hampton j.d.o.o., Kurierdienst für die Zustellung von Bestellungen u. ä.)

Über unsere Website werden keine Drittprodukte oder -dienstleistungen angeboten oder geliefert beziehungsweise erbracht.

Verwendung von Cookies

Um zu erfahren, wie wir Cookies verwenden, lesen Sie bitte hier unsere Cookieregeln.

Schutz Ihrer Daten

Zum Schutz der von Ihnen über diese Website gesandten personenbezogenen Daten ergreifen wir physische, technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen. Unsere Sicherheitstechnologien werden kontinuierlich aufgebaut und getestet. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten nur auf diejenigen unserer Mitarbeiter, die diese Informationen kennen müssen, um imstande zu sein, Ihnen unsere Dienstleistungen zu erbringen oder etwaige Vergünstigungen zu gewähren. Außerdem belehren wir unsere Mitarbeiter über die Wichtigkeit der Datenvertraulichkeit, der Wahrung Ihrer Privatsphäre und des Schutzes Ihrer Daten.

Datenspeicherung und -speicherfristen

Alle Daten werden in Datenbanken und Repositorien auf OVH-Servern in Straßburg, Frankreich, gespeichert. Die gespeicherten Daten werden in keine(n) Drittländer(n) außerhalb der EU übermittelt beziehungsweise gespeichert.

Ihre personenbezogenen Daten speichern und schützen wir, solang Ihre Geschäftsbeziehung mit uns dauert. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zu Geschäfts- oder Kontaktzwecken gegeben haben, löschen wir regelmäßig nach 12 Monaten ab dem Tag, an dem Sie uns diese Daten gegeben haben.

Rechte natürlicher Personen

Wenn Sie wissen möchten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten besitzen und verarbeiten, oder auf Ihre in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten zugreifen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ferner können Sie Informationen über Folgendes anfordern: den Zweck der Datenverarbeitung; die Kategorien der in Verarbeitung stehenden Daten; die unternehmensfremden Dritten, die Ihre Daten von uns erhalten haben; die Quelle Ihrer personenbezogenen Daten (falls Sie diese nicht direkt uns gegeben haben); die Speicherfrist für Ihre Daten. Sie sind zur Berichtigung Ihrer in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten berechtigt, soweit diese unrichtig sind. Ferner können Sie – mit gewissen Ausnahmen – verlangen, dass wir Ihre Daten löschen oder nicht mehr verarbeiten. Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für Direktwerbezwecke verwenden. Wenn Sie mit der Art und Weise, in der wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, nicht zufrieden sind, sind Sie in vielen Staaten berechtigt, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Wenn dies technisch machbar ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihres Antrags Ihnen zusenden oder direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Wenn Sie bei uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! die Zusendung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, werden wir Ihrem Antrag unentgeltlich entsprechen. Wenn wir Ihrem Antrag nicht innerhalb einer angemessenen Frist entsprechen können, werden wir Ihnen das Datum der Antragsentsprechung mitteilen. Wenn wir aus irgendwelchem Grund Ihrem Antrag nicht entsprechen können, werden wir Ihnen eine Erläuterung darüber zusenden, weshalb wir Ihrem Antrag nicht entsprochen haben.

Benachrichtigung von einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten

Bei einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten werden wir innerhalb von 72 Stunden Sie und die zuständige Aufsichtsbehörde per E-Mail von dem Ausmaß dieser Verletzung, den betroffenen Daten, einem etwaigen Einfluss auf unsere Dienstleistungen sowie von unseren geplanten Maßnahmen zur Sicherung der Daten und zur Begrenzung irgendwelcher nachteiligen Auswirkungen für natürliche Personen benachrichtigen.

Wir werden Ihnen keine Benachrichtigung von der Verletzung zusenden, wenn:

  • technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen (wie etwa Verschlüsselung) bestehen, welche auf die von der Verletzung betroffenen personenbezogenen Daten angewandt wurden und durch welche die personenbezogenen Daten für alle Personen, die nicht zum Zugang zu den personenbezogenen Daten befugt sind, unzugänglich gemacht werden;
  • wir durch nachfolgende Maßnahmen sichergestellt haben, dass ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten von natürlichen Personen aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr besteht;
  • dies mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden wäre (in diesem Fall werden wir Sie stattdessen durch eine öffentliche Bekanntmachung oder eine ähnliche, vergleichbar wirksame Maßnahme informieren).


Als Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten gilt eine Verletzung der Sicherheit, die, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, zur Vernichtung, zum Verlust, zur Veränderung oder zur unbefugten Offenlegung von beziehungsweise zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die im Zusammenhang mit dem Anbieten unserer Dienstleistungen übermittelt, gespeichert und verarbeitet werden.

Ihre Einwilligung

Durch die Nutzung dieser Website willigen Sie in diese Datenschutzregeln ein.

Änderungen unserer Datenschutzregeln

Bei Änderungen unserer Datenschutzregeln werden wir Sie auf dieser Website davon benachrichtigen und das nachgenannte Datum der Änderung der Datenschutzregeln aktualisieren.

Diese Datenschutzpolitik wurde zuletzt am 15. Mai 2018 geändert.

Beschwerderecht bei der zuständigen Behörde

Bezüglich unserer Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen. In der Republik Kroatien können Sie eine Beschwerde bei der Agentur für den Schutz von personenbezogenen Daten (Agencija za zaštitu osobnih podatka (AZOP)) einlegen.